Herzlich willkommen!

Wir laden Sie ein zu aktiver Erholung und fantastischem Abenteuer mit der GC Active Tour!

Unsere Wanderungen sind für Bergliebhaber eine gute Gelegenheit, die Insel aus einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen. Während unserer Ausflüge zeigen wir Ihnen das wahre Gran Canaria abseits von großen Agglomerationen und der Hotelbasis.

Die Insel gehört zur makaronesischen Region und ist einer der schönsten Orte auf unserem Planeten……. Die erstaunliche Flora und Fauna und der natürliche Reichtum, den wir hier kennenlernen können, wie die umliegenden Schluchten, Strände, Höhlen, Krater, Wasserfälle, ist es, was wir Ihnen während unserer gemeinsamen Expedition zeigen wollen.

Wie sieht unser Tag aus?

Der Organisator und der Reiseleiter holen die Teilnehmer von 08:30 – 09:00 Uhr vom Aufenthaltsort auf der Insel (Hotel, Appartement, Bungalow) ab. Dann fahren wir je nach unserer Route (nördlich oder im Zentrum der Insel) für eine Stunde mit einem Minibus, wo Sie die Landschaft der Insel voller wilder Schluchten und kurvenreicher Bergstraßen sehen können. Nachdem wir die Route besprochen und die notwendigen Ratschläge und Informationen gegeben haben, werden wir unseren 4-stündigen Spaziergang beginnen. Dies ist die Zeit, um das Beste zu sehen und kennenzulernen, was diese wunderbare Insel in sich birgt. Unser erfahrener Reiseleiter, der seit vielen Jahren auf Gran Canaria lebt, ist derjenige, der Ihre Fragen zur Insel beantwortet, Ihnen die Flora und Fauna zeigt und Ihnen viele interessante Fakten vermittelt, die in den offiziellen Reiseleitern nicht zu finden sind.

Für Liebhaber der Fotografie ist es eine ideale Gelegenheit, erstaunliche und einzigartige Fotos zu machen, die sicherlich ein tolles Souvenir von Ihrem Aufenthalt auf der Insel sein werden. Nach der Rückkehr von unserer Route erwartet uns die letzte Etappe unserer Reise also der Rückkehr für eine wohlverdiente Siesta auf der Südseite der Insel, wo unser gemeinsames Abenteuer begann. Bevor dies jedoch geschieht, werden wir unterwegs in einem der lokalen Restaurants zum Mittagessen anhalten, um den Kalorienmangel auszugleichen, den wir auf dem Weg verbrannt haben. Für diejenigen, die die Juwelen der kanarischen Küche entdecken möchten, ist es eine Gelegenheit, lokale Produkte wie Mojo- und Aliolasaucen, die berühmten „Papas arrugadas“, aber auch Fleischgerichte, gegrillten Fisch oder vegetarische Gerichte zu probieren.